Vortragsprogramm 2015/2016

Achtung:  Die Vorträge in diesem Winterhalbjahr finden teilweise an unterschiedlichen Veranstaltungsorten statt.

Die Bergwelt der Dolomiten

Am Freitag, 13. Nov. 2015 begann wieder unsere beliebte Vortragsreihe mit großem Erfolg.
Klaus-P. Albrecht von der Alpenvereinssektion Oldenburg führte uns in einer Multivisions-Schau  mit modernster Digitaltechnik in "Die Bergwelt der Dolomiten". Diese Bilderreise führte auf dem Dolomiten-Höhenweg Nr. 9 von den Felsarenen des legendenumwobenen „Rosengarten“ im Westen bis hin zum Weltnaturerben „Drei Zinnen“. Es war ein erlebnisreicher Abend. Es gab viel Beifall.


Hintersinniges, Komisches und Brenzliges rund um das Bergsteigen

Freitag, 22. Januar 2016
Referent: Peter Brunnert, Hildesheim
Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit der VHS und der Stadtbibliothek Minden durchgeführt.
Veranstaltungsort: Theater am Weingarten, Minden, Königswall 97
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: 12.00 Euro, Vorverkauf: 10 Euro (Stadtbibliothek Minden)

In der „Szene“ der Bergsteiger und Kletterer kennt man ihn schon lange, doch mittlerweile erreicht Peter Brunnert mit seinen skurillen Geschichten über seine Erlebnisse am Berg und seine persönlichen Pleiten und Pannen ein weit über die Sportlergemeinde hinausgehendes Publikum. Er klettert noch heute, ist aber der Meinung, was wir da am Felsen tun, ist eigentlich ziemlich bekloppt.

"Regenwad"

Freitag, 12. Februar 2016
Referent: Martl Jung, Murnau-Hechendorf
Veranstaltungsort: Aula, Herder-Gymnasium, Minden, Brüningstr. 2
Beginn: 19.30 Uhr,

Wir begleiten Martl Jung bei der Besteigung des höchsten Berges Südostasiens, der Durchquerung Borneos, die nur durch die ortskundige Führung der letzten Penan-Nomaden möglich war und eine Schlauchbootfahrt über 500 km durch unbesiedeltes Regenwaldgebiet im südamerikanischen Guyana. Martl Jung war schon in entlegendsten Ecken unseres Planeten zu Fuß, mit dem Fahrrad unterwegs
und hat außergewöhnliche Geschichten mit nach Hause gebracht. In seinen Live-Reportagen setzt er mit modernster Präsentationstechnik sensible Bilder und professionelle Videos mit Musik  und Originalton in Szene.

Fernradweg vom Bodensee zum Königssee

Freitag, 11. März 2016
Referent: Folkert Lenz, Bremen
Wichtig! Veranstaltungssort: Dieser Vortrag findet aus schulischen Gründen in der Aula des Rats-Gymnasiums Minden, Königswall  28   statt.
Beginn: 19.30 Uhr,

Wer vom Bodensee zum Königssee radelt, der bekommt einiges an typischer Voralpentradition zu sehen. An  der Bike-Route zwischen „Schwäbischen Meer“ und Chiemgau zeigen sich auch die landschaftlichen Kontraste Bayerns. Schroffe Kalkgipfel stehen auf der einen Seite Parade und auf der anderen Seite wechseln sich Seen und Flußauen ab.

Die Audiovision über den Panorama-Radweg präsentiert aber nicht nur Sehenswertes entlang der Zweiradroute. Immer wieder gibt es fotografische Abstecher hinauf auf Berge und Höhen.   Spannende Klettersteige, faszinierende Ski- und Schneeschuhtouren, abwechslungsreiche Outdoor-Eskapaden  zwischen Lindau und Berchtesgaden sind auch außer dem Radfahren möglich.

Eintrittspreise: wie bisher Mitglieder 2 Euro, Gäste 5 Euro. (mit Ausnahme der Veranstaltung am 22. Januar 2016)


Auf viele Interessierte freut sich Ihr Erhard Zimmermnn