Freitagsklettern

Das Freitagsklettern findet immer Freitags von 16.30 bis 18.00 Uhr in der Pöttcherhalle Minden (Gustav Radbruch Straße) statt.

Hier könnt Ihr unter fachkundiger Anleitung die „Ersten Schritte“ beim Klettern wagen oder als erfahrenere Kletterer einfach zum Klettertraining kommen. In der letzten Zeit sind dabei vor allem viele „Eltern Kinder Seilschaften“ entstanden. Unsere jüngste Kletterin ist zur Zeit drei Jahre. Das Klettermaterial ist in der Halle vorhanden, so dass ihr nur Hallensportschuhe mitzubringen braucht. Neben dem Klettern an der Kletterwand bauen wir immer verschiedene Spiel- und Bewegungsangebote rund um das Thema Kletten, Spielen, Turnen auf.

Um der besonderen Gruppenzusammensetzung gerecht zu werden, wäre es schön, wenn sich noch eine weitere Person bereit erklären würde mir regelmäßig zu helfen. Dann könnten wir die Halle auch noch verstärkt anders nutzen und auch mal aufwändigere Geräteparcours aufbauen. Wir werden in absehbarer Zeit mit ein paar Eltern an dem Konzept des Freitagstermins arbeiten, um die Zeit noch attraktiver gestalten zu können.

Trotzdem wäre es von dringender Wichtigkeit, dass die Kletterwand in der Halle bald erweitert wird, da eine nachhaltige Attraktivität eines solchen Angebotes nur erreicht werden kann, wenn die Leute, die zum Klettern kommen auch zum Klettern kommen!

Es wäre sehr schön, wenn sich für die Zukunft eine oder mehrere Personen finden würden, die die Lizenz zur Betreuung von Indoor Kletteranlagen erwerben würden. Die Ausbildung wird vom DAV angeboten, von der Sektion mitfinanziert und dauert eine Ausbildungswoche. Bei Interesse sprecht mich einfach an! Vielleicht ist es ja dann möglich die Hallenzeiten noch etwas auszubauen. Bei vielen der Hallenkletterer besteht durchaus der Wunsch, an „echten Felsen“ zu klettern. Um spontan Freitagstermine in unseren Steinbruch zu verlegen, werde ich in Zukunft einen email-Verteiler anlegen, damit keiner vor der leeren Halle steht.

Eine gute (Kletter-) Zeit wünscht der Klaus