Wir leisten einen Beitrag zum Umweltschutz!

Um die Bedeutung des Alpenplanes in der öffentlichen Wahrnehmung zu behalten, hat der Deutsche Alpenverein eine Kampagne ausgearbeitet, die bereits seit dem 17. Mai läuft. Die Kampagne zeigt an Paradebeispielen, wie schön die Bergwelt dort ist, wo der Alpenplan gegriffen hat, unter anderem am Riedberger Horn, Rotwand, Geigelstein, Watzmann, Koblat, Alpspitze, Hochgern und Sonntagshorn.

„Einfach schön. Einfach nur die Berge. Danke Alpenplan“ ist die zentrale Botschaft, mit der auf die Wichtigkeit des Alpenplanes aufmerksam gemacht wird. Alle Infos rund um die Kampagne finden Sie unter:

http://www.alpenverein.de/Natur-Umwelt/Alpine-Raumordnung/Alpenplan

Als Abschlussaktion wird ein Tagesausflug in einem der Gebiete der Paradebeispiele mit Einkehr in einer Alpenvereinshütte und Exkursion/Diskussion geplant. Dazu sollen DAV-Vertreter/Innen, Journalist/Innen, Politiker/Innen, Blogger/Innen und die Gewinner/Innen des mit der Kampagne verbundenen Gewinnspiels eingeladen werden.

Machen Sie mit und gewinnen Sie!