Tour Natur 2017: Deutscher Wanderverband zeichnet vier Wege im Kreis Lippe aus

Wir feiern einen großer Erfolg für Lippe! Auf der Tour Natur 2017 in Düsseldorf zeichnete der Deutsche Wanderverband vier Wege im Land des Hermann mit dem Prädikat Qualitätsweg "Wanderbares Deutschland" aus. Während die Hermannshöhen rezertifiziert wurden, dürfen sich die Leistruper Wald Route, die Velmerstot-Route und die KlimaErlebnisRoute jetzt ebenfalls Qualitätswanderweg nennen. Darüber hinaus erhielt das Landhaus Begatal in Dörentrup das Zertifikat Qualitätsgastgeber "Wanderbares Deutschland". Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier:

Wandern mit Qualität im Land des Hermann

Urlaubszeit Sommer 2017

Die Geschäftsstelle und die Bücherei bleiben in der Zeit

 vom 24. Juli bis 4. August 2017 geschlossen!

Danach sind wir wieder regulär für Sie da! Bis dahin wünschen wir Ihnen einen schönen Sommer :-)

Ihre Sektion Minden

Wir leisten einen Beitrag zum Umweltschutz!

Um die Bedeutung des Alpenplanes in der öffentlichen Wahrnehmung zu behalten, hat der Deutsche Alpenverein eine Kampagne ausgearbeitet, die bereits seit dem 17. Mai läuft. Die Kampagne zeigt an Paradebeispielen, wie schön die Bergwelt dort ist, wo der Alpenplan gegriffen hat, unter anderem am Riedberger Horn, Rotwand, Geigelstein, Watzmann, Koblat, Alpspitze, Hochgern und Sonntagshorn.

„Einfach schön. Einfach nur die Berge. Danke Alpenplan“ ist die zentrale Botschaft, mit der auf die Wichtigkeit des Alpenplanes aufmerksam gemacht wird. Alle Infos rund um die Kampagne finden Sie unter:

http://www.alpenverein.de/Natur-Umwelt/Alpine-Raumordnung/Alpenplan

Als Abschlussaktion wird ein Tagesausflug in einem der Gebiete der Paradebeispiele mit Einkehr in einer Alpenvereinshütte und Exkursion/Diskussion geplant. Dazu sollen DAV-Vertreter/Innen, Journalist/Innen, Politiker/Innen, Blogger/Innen und die Gewinner/Innen des mit der Kampagne verbundenen Gewinnspiels eingeladen werden.

Machen Sie mit und gewinnen Sie!

Sonntag Familientag im Steinbruch

Hallo Familien,

am Sonntag 14.05.2017 (Muttertag) werden wir einen entspannten Familientag im Steinbruch gestalten. Dort werden wir eine Seilrutsche und eine große Affenschaukel aufbauen, Klettern, Abseilen, Slacklinen in der Hängematte liegen, eine kleine Höhle erkunden und was uns sonst so alles einfällt. Ihr braucht Picknicksachen und wer hat Kletterausrüstung. Wer die Höhle erkunden möchte ist mit einer Stirnlampe gut beraten. Für das leibliche Wohl wäre auch ein Spaziergang zum Bismarkzimmer am Fernsehturm möglich, wo neuerdings am Wochenende ein Kiosk geöffnet hat, an dem Würstchen verkauft werden. Wir treffen uns um 11 Uhr am Steinbruch!

Darüber hinaus lade ich Euch nochmal ganz herzlich zur Jahreshauptversammlung am Samstag um 15 Uhr in den großen Saal des Marienstiftes ein.

Es grüßt der Klaus